Sehenwürdigkeiten

Das Hotel Ginkgo**** liegt im Stadtzentrum von Hódmezővásárhely, der eine vielfältige Auswahl von Kunstwerke, Statuen und Baudenkmäler anbietet.

Möchten Sie nach einem angenehmen Spaziergang in der Stadt ein wunderbares Abendessen oder Sind Sie einen Jäger oder Fan für das Angeln?

Das kompetente Team an der Rezeption berät Sie gerne, wie Sie die Gegend am besten entdecken können.

Hódmezővásárhely info

Hódmezővásárhely liegt im Südosten des großen Flachlandes, 25 km von Szeged entfernt, an der Kreuzung der Straße 45 und 47. Die Stadt besitzt den zweitgrößten Verwaltungsbereich und gehört zu den bedeutenden Bildungs-, Wirtschafts- und Kunstzentren des südlichen Flachlandes.

In der Stadt, in der beinahe 48 000 Menschen wohnen, hat nicht nur die Weiterentwicklung der Infrastructur, sondern auch der kulturelle Aufschwung begonnen. Die kulturellen Wurzeln und Traditionen von Hódmezővásárhely sind sehr ausgeprägt.

Das Gebiet verfügt über viele kulturhistorische Sehenswürdigkeiten, welche von Archeologen entdeckt wurden. Diese fanden die berühmte „Kökénydombi Venus" unter einem beinahe 7000-jährigen Bahnhof.

Die Ruhe und die Schönheit der Umgebung zieht viele Künstler in die Stadt, sodass es wichtig wurde das bunte Künstlerleben in die Stadt zu integrieren. Die bekannte Herbst-Ausstellung im „János Tonyai Museum" ist bereits seit 5 Jahrzehnten, immer wieder im Oktober, geöffnet. Die Volkskunst in Hódmezővásárhely und Umgebung ist einzigartig. Die Muster der Stickereien, die Vielfalt der Töpferwaren, die handgemachten Arbeiten der Holzschnitzer und die Lederwaren erhalten die Vergangenheit.

Die Vergangenheit wird ebenfalls erhalten durch Chöre, Volkstanzgruppen, und die antike Kunst, welche über die Zeit hinweg nicht verschwunden ist. Die Menschen kennen die Kunst des Netzwebens, des Flechtwerks und die Kunststücke der Holzschnitzer ist von hoher Qualität. Die natürliche Anziehungskraft von Hódmezővásárhely ergibt sich durch die gute Lage. Zwei bedeutende Aspekte sind die Magie des Flachlandes und der tote Kanal von Fluss "Tisza".

Das Thermalbad und die Schwimmhalle gehören unbedingt zum Sportleben der Stadt. Sie liegen im Herzen der Stadt auf einer weitläufigen Auenlandschaft. Das Bad erwartet seine Gäste mit seinem hochwertigem Thermalwasser in drei Becken, mit der Schwimmhalle deren Sportbecken für verschiedene Wettbewerbe geeignet sind, mit Massage, Sauna und weiteren Dienstleistungen, die die Entspannung und Heilung fördern.

In der Umgebung bieten die Theiß, deren Altarme, die Seen der Angelvereine und die privaten Angelseen eine prachtvolle Angelnmöglichkeit.

Es gibt mehrere Jagdgesellschaften in der Gegend. Die Umgebung von Hódmezovásárhely ist eines der kleinwildreichsten Gebiete des Landes, ideal für die Fans der Jagd.

Pferdeliebhaber können zwischen mehreren Reitschulen wählen. Einige Pferde der Schulen sind erfolgreiche Teilnehmer der Kunstspring- und Kunstreitturniere, die anderen sind ausgezeichnet im Gespann fahren. Neben Reitunterricht und Reittourismus können sich die Besucher auch an Reitvorstellung erfreuen.

Tierzüchtertage auf der Tiefebene, Fachausstellung und Messe, Schäferwettbewerb zum Sankt-Georgs-Tag - Jedes Jahr, Ende April bzw. das nächstliegende Wochenende, Ungarische und ausländische Tierzüchter stellen ihre Zuchttiere, Produkte, Agrarmaschinen und Anlagen vor. Neben den niveauvollen Fachprogrammen sorgen Darbietungen, Pferdeshow, Ochsenbraten, Ferkelfangwettbewerb und viele weitere interessante Programme für die Unterhaltung der Zuschauer.

Wir laden Sie mit echter ungarischen Gastfreundschaft in unsere Stadt ein, die durch die vielfältige Auswahl von Kultur- und Kunstprogrammen weltweit berühmt ist.